Archiv der Kategorie: Blog

WLAN für das IFFF

Vom 4. – 9. April 2017 findet in Dortmund das Internationale Frauenfilmfestival (IFFF) statt. Das IFFF ist eines der größten und bedeutendsten Frauenfilmfestivals weltweit und das einzige seiner Art in Deutschland. Frauen aus allen Bereichen der Filmproduktion bietet es eine ideale Plattform um sich zu vernetzen und ihre aktuellen Arbeiten einem großen Publikum zu präsentieren.

Als Partner stellt rrbone für das IFFF in Dortmund die passende Netz-Infrastruktur bereit und unterstützt so maßgeblich den reibungslosen Ablauf. Durch sorgfältige Planung, Einsatz hochwertiger Hardware und pro-aktives Monitoring sorgen wir für Ausfallsicherheit und hohe Verfügbarkeit, auch bei einer Vielzahl an NutzerInnen mit verschiedensten Endgeräten.

Wir wünschen allen Mitwirkenden, TeilnehmerInnen und BesucherInnen ein erlebnisreiches IFFF 2017 mit vielen spannenden Filmen, Vorträgen und Diskussionen!

Partnerschaft mit Gigaset

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass rrbone nun Gigaset Pro Business-Partner ist.
Gigaset, bekannt als Hersteller für hochwertige DECT-Telefone und marktführend in Sachen Kommunikationssysteme im Heimbereich, hat auch für professionelle AnwenderInnen ein attraktives Produkte-Portfolio zu bieten. 
Vom preisgekrönten System für Home-Offices bis hin zu hoch-skalierbaren und leistungsstarken Telefonie-Lösungen für große internationale Unternehmen – Gigaset bietet für jede Unternehmensgröße und -art die passenden Lösungen an.

 

Als Gigaset Pro Business-Partner unterstützt rrbone Sie ab jetzt bei der Planung, der Auswahl und dem Management von Gigaset-Produkten und -Systemen. 
Für die passende Netzwerk-Infrastruktur sorgen wir natürlich auch – damit Sie das Beste für Ihre Unternehmen aus Ihren Gigaset-Lösungen herausholen können.

WLAN bei 9elements

Unsere Freunde und Partner bei 9elements in Bochum haben sich Anfang November 2015 für eine neue WLAN-Lösung für ihr Büro entschieden.

Die alte Ubiquiti-basierte Lösung war nur noch mit vielen Problemen in der Bochumer Innenstadt nutzbar.
Mit vielen WLANs der Nachbarn, fehlendem Band Steering (verschieben von Clients auf das 5GHz-Band), Beam Forming (Adaptieren der Antennen auf die verbundenen Clients) und RF-Monitoring (entdecken und umgehen von Störungen) war das Arbeiten nur schwer möglich.

Wir haben daraufhin ein neues WLAN-Netz auf Basis von Ruckus R710 Access-Points geplant. Die R710 ermöglichen 802.11ac nach der neuen „Wave 2“ Version des Standards und sind somit auch für kommende Geräte-Generationen gewappnet.
Ebenso wird durch die BeamFlex Technologie sichergestellt, dass mobile Endgeräte wie z.B. Laptops und Smartphones immer die beste Verbindungsqualität haben. Durch die unterschiedliche Antennenstellung bei Smartphones und Laptops (Antennen im Laptop-Deckel) sind dual-polarisierte Antennen bei Access-Points ein muss um hohe Geschwindigkeiten zu erreichen und Störungen zu mindern. Die Ruckus R710 sind zudem vorgerüstet für IoT-Anwendungen. Dazu bieten sie einen USB-Port um Bluetooth Low-Energy Sticks anzuschliessen, und somit dem Client eine Indoor-Positionierung ermöglichen. Da 9elements mit zukunftsweisenden Technologien arbeitet, war die iBeacon Technologie ein weiterer Grund diese Access-Points zu wählen.

Die Migration lief ohne Probleme und während der Arbeitszeit. Nach physischer Installation und vorbereiteter Konfiguration wurden die neuen Access-Points nach und nach aktiviert, und die alten deaktiviert. Somit konnten die Clients im laufenden Betrieb und mit nur wenigen Sekunden Unterbrechung auf das neue WLAN-Netz wechseln.

Nach dem ersten sehr positiven Feedback wünschen wir weiterhin viel Spaß mit der neuen kabellosen Freiheit! 🙂

Redis Beratung und Betrieb

Auf Grund der vielen Anfragen in den letzten Wochen zur Beratung und dem Betrieb von Redis haben wir uns entschlossen dies zu einem Produkt zu machen. Im Verlauf der letzten Jahre haben wir viele Redis Installationen geplant, installiert und betrieben.

Diese Installationen waren sowohl einzelne Instanzen als auch geclustered (redis-cluster und Sentinel), Ausfallsicherheit auch durch Geo-Diversitaet stand bei vielen im Vordergrund.
Die Szenarien waren unterschiedlich, mit Daten-Volumina von mehreren Megabytes zu vielen Gigabytes an Daten.
Wir haben uns nun dazu entschlossen Redis Beratung und Betrieb nicht nur Projektbezogen anzubieten.
Fragen zu Redis oder verwandte Tools wie Twemproxy, so wie andere Fragen z.B. zu sharding mit redis-cluster beantworten wir gern.
Unten aufgelistet sind zudem Preise für den Betrieb von Redis inklusive einer entsprechenden Anzahl Beratungsstunden je Monat.

Instanzanzahl Cluster Support Inkl. Stunden Zusätzl. Stunden Support Zeiten Grundgebühr (p.m.) Host-Gebühr (p.m.)
1 No 1 90 EUR/hr 8×5 599 EUR 399 EUR
2-5 No 5 90 EUR/hr 8×7 2499 EUR 749 EUR
6 – 10 Yes 10 90 EUR/hr 24×7 3999 EUR 549 EUR
10 und mehr Yes Kontaktiere uns! Kontaktiere uns! 24×7 Kontaktiere uns! Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns jederzeit via info@rrbone.net!

Crashtest Dortmund mit rrbone

Im Juni 2012 fand Crashtest Nordstadt in Dortmund statt. Ein Außenprojekt des Theater Dortmund mit Unterstützung von rrbone.

rrbone unterstützte das Crashtest Nordstadt Projekt des Schauspiel Dortmund mit Infrastruktur.

Im Rahmen des Projektes nutzten Schauspieler und Organisatoren das Sprach-VPN von rrbone für eine effiziente Kommunikation. Dazu bauten wir auf dem Kommunikations-Netz (GSM/UMTS) unseres Partners T-Mobile auf, welcher uns den Sprach- und Datenverkehr auf unser eigenes Sprach- und Datennetz übergab.

Desweiteren wurden für die drei zentralen Lokationen am Nordmarkt sowie an der Braunschweiger Straße und Schleswiger Straße Internetzugänge bereitgestellt.

Die Umsetzung wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Chaostreff Dortmund und FREE! im Langen August durchgeführt.

Weitere Infos:

Erweiterung des NOC/TAC Services

Aufgrund der umwerfenden Resonanz auf unsere TAC und NOC Dienste werden wir diese durch neue Team-Mitglieder ab dem 01.04.2011 erweitern.

Drei neue Kollegen werden Sie ab diesem Zeitpunkt tatkräftig bei der Problemlösung 24h, sieben Tage die Woche unterstützen.

Eine gute Ausbildung in den Bereichen Unix, Linux und Cisco, Juniper sowie Arista Netzwerkhardware/software ist wie immer gewährleistet und wird kontinuierlich gefördert.

Desweiteren werden wir damit unser Team mit starkem Checkpoint-Firewall, Citrix Netscaler und Brocade/Foundry Wissen erweitern um diese Bereiche noch besser abzudecken.